Reithelme

Seiten: 1 3 5
Seiten: 1 3 5

Ein guter Reithelm ist beim Reiten einer der wichtigsten Bestandteile wenn es um Ihre Sicherheit geht.
Moderne Reithelme: sicher, leicht und komfortabel
In den letzten Jahren hat  die Weiterentwickelung von Reitehelmen einen rasanten lauf genommen. Es kommen immer leichtere, atmungsaktivere und schickere Modelle auf den Markt. Die neuen sehr komfortabelen , funktionellen und optisch modischen Reithelme die den Anforderungen des modernen Reiters gerecht werden, ganz gleich ob Freizeitreiter ,Turnierreiter oder Fahrer, finden Sie hier in der Kategorie Reithelme. Jeder Reithelm der in Deutschland auf dem Markt kommt, unterliegt den grundsätzlich allgemein gültigen Sicherheitsbestimmungen.
Reithelme mit hohem Tragekomfort
Eine extrem stoßfeste Helmschale sorgt für höchste Sicherheit und guten Schutz, bei dem eine hohe Schockabsorbtion gewährleistet wird. Für den Tragenkomfort eines Reithelms werden weiche Polsterungen oder Pads verwendet und somit das Ventilationssystem verbessert.
Der Reithelm muss perfekt angepasst werden
Das wichtigste beim Kauf eines Reithelms ist die gute Passform. Wenn der Reithelm zu locker auf dem Kopf sitzt oder der Kinnriemen zu locker eingestellt ist, ist die Gefahr groß, dass der Reithelm beim reiten verrutscht oder sogar vom Kopf fällt. Bei einem zu eng an liegendem Reithelm kommt es schnell zu Druckstellen der Reiter fängt schneller an zu schwitzen und fühlt sich unwohl. Um den perfekten Reithelm für Sie zu finden muss Ihr Kopfumfang an der größten Stelle gemessen werden und die Länge in cm entspricht dann der Größe des Reithelm. Bei den meisten neuen Reithelmen kann der Reithelm individuell angepasst werden. Durch die vielen Verstellmöglichkeiten für Kopfumfang,Kopfhöhe oder Kinnriemen kann für jeden der richtige Reithelm gefunden werden.
Wichtig ist es auch die Reithelme regelmäßig zu erneuern
Die Reithelme sind häufig Hitze, Kälte und UV-Strahlung ausgesetzt, die das Material beeinträchtigen, Ihr Reithelm altert. Ist der Reithelm länger als fünf Jahre im Gebrauch wird schon mit einer reduzierten Schutzwirkung gerechnet. Daher sollte jeder Reithelm nach spätestens fünf Jahren und häufigem Gebrauch ausgetauscht werden. Nur so kann der höchste Schutz für den Reiter  gewährleistet werden. Ganz wichtig ist es einen Reithelm zu erneuern wenn er schon mal einen Sturz hatte, auch wenn von außen keine Schäden zu Erkennen sind können sich kleine Haarrisse gebildet haben.